Ab 2020: VENUSIA Bewusstseinsgruppe

Gemeinsam bewusst Sein

Die gemeinsame Zeit dient der Ausdehnung des Friedens und der Liebe in jedem einzelnen. Durch Austausch und aktives Bewusstmachen beleuchten wir Themen, die uns beschäftigen und bringen Achtsamkeit und Entspannung in unsere Angelegenheiten.

VENUSIA Bewusstseinsgruppe

Gemeinsam bewusst Sein

Entspanntes Zusammensein für die Erweiterung des Bewusstseins

Die gemeinsame Zeit dient der Ausdehnung des Friedens und der Liebe in jedem einzelnen. Durch Austausch und aktives Bewusstmachen beleuchten wir Themen, die uns beschäftigen und bringen Achtsamkeit und Entspannung in unsere Angelegenheiten.

Wir wollen uns auf das Positive, Lichtvolle fokussieren und lösungsorientiert denken – sowohl im Kleinen, Persönlichen wie auch im Großen, Überpersönlichen.

Wir sind locker zusammen und gehen idealerweise mit etwas mehr Leichtigkeit, Entspannung und Freude wieder auseinander. Die Treffen sind offen für jeden, der sich für die Erweiterung seines Bewusstseins interessiert und lieber Lösungen findet als sich in Problemen im Kreis zu drehen, auch wenn sie außerhalb seines gewohnten Denkens zu finden sind. Die Bereitschaft, offen und ehrlich zu kommunizieren, ist wichtig. Die VENUSIA Bewusstseinstreffen sind keine Kaffeekränzchen mit Small Talk, sondern bewusste Zusammenkünfte von Menschen, denen es wirklich um ihre Entwicklung geht. Mit Entwicklung ist hier die Entfaltung dessen gemeint, was ursächlich in uns angelegt ist. Das Erkennen und Gedeihen des inneren Potentials, Selbsterkenntnis, Seelenbewusstsein.

Obwohl Anja von VENUSIA Raum, Zeit und Ideen zur Verfügung stellt und die Zusammenkünfte leitet, agiert die Gruppe auf Augenhöhe. Jeder darf Impulse und Ideen einbringen und Vorschläge machen, wie ein Thema am besten zu lösen sein könnte. Das Zusammensein soll Spaß machen und gleichzeitig für alle Beteiligten geistig bereichernd sein.

Mögliche Themen oder Gründe für dich, dabei zu sein

  • Ich möchte lernen, mich zu entspannen und zu meditieren.
  • Ich fühle mich oft einsam und möchte neue Menschen kennenlernen, vielleicht sogar neue Freunde finden.
  • Ich lese gerne Texte spiritueller Lehrer und würde gerne ab und zu etwas davon mit anderen besprechen.
  • Ich habe ein Thema mit meinem Körpergewicht.
  • Ich habe Probleme mit meinem Partner.
  • Ich habe ein Problem damit, dass ich keinen Partner habe.
  • Ich habe ein Thema mit meiner Sexualität.
  • Ich interessiere mich für Tantra und Tantramassagen.
  • Meine berufliche Situation verändert sich momentan. Ich fühle Existenzangst und Machtlosigkeit.
  • Meine berufliche Situation erfüllt mich nicht mehr und ich suche eine Veränderung.
  • Ich möchte mich einer höheren Instanz öffnen, habe aber ein Problem mit dem Wort „Gott“ und weiß nicht, wie ich da weiterkomme.
  • Ich frage mich, ob es so etwas wie Gott, die Seele und Engel überhaupt gibt und wie ich Gewissheit erlangen kann.
  • Ich habe Probleme mit Geld (entweder zu viel davon und Angst, es zu verlieren oder das Gefühl, immer zu wenig zu haben).
  • Eine mir nahestehende Person wird voraussichtlich bald sterben, wie gehe ich damit um?
  • Ich habe Angst vor dem Sterben und dem Tod.
  • Ich frage mich, ob ich schon einmal gelebt habe und ob es Reinkarnation gibt.
  • Was ist Liebe, was ist Selbstliebe? Was ist das Selbst, das Ich, das Ego?
VENUSIA Bewusstseinsgruppe (Bild pixabay johnhain)
VENUSIA Bewusstseinsgruppe (Bild pixabay gerait)
VENUSIA Bewusstseinsgruppe (Bild pixabay jplenio)

Immer auf dieselbe Weise mich wandelnd, steige ich dennoch stetig an. („eadem mutata resurgo“. Zitat über die logarithmische Spirale von Jakob I Bernoulli, Schweizer Mathematiker und Physiker)

Immer auf dieselbe Weise mich wandelnd, steige ich dennoch stetig an.

(„eadem mutata resurgo“. Zitat über die logarithmische Spirale von Jakob I Bernoulli, Schweizer Mathematiker und Physiker)

Um mehr Licht in unser Bewusstsein zu lassen, bedienen wir uns verschiedener Methoden, zum Beispiel

  • Hinhören und dabei mit unserem Körper und unseren Gefühlen in Kontakt sein.
  • Liebevolles Fragen. Offenes Aussprechen, was gefühlt und gedacht wird.
  • Ehrliche Selbstreflexion.
  • Verschiedene Formen von Meditation und Atemübungen.
  • Hinwendung an eine höhere Intelligenz – wie auch immer jeder Einzelne sie nennen mag, auch dies kann ein Thema sein. Damit verbunden Themen wie Gebete, Anrufungen, evtl. auch kleine Rituale (z.B. Loslassritual)
  • The Work nach Byron Katie
  • Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
  • Zitate und Texte geistiger Lehrer
  • Sitzen in Stille

Ablauf der Treffen

Die Teilnahme ist für jeden Menschen offen und frei. Es gibt keinen Zwang, keine Bindung. Wer sich nicht wohlfühlt, darf jederzeit gehen. Wegen der begrenzten Platzzahl (7) ist Anmeldung vor jedem Termin erforderlich.

Wir sitzen bequem auf Stühlen im Kreis. Der Rahmen der Treffen ist in etwa wie folgt:

  1. Kurze Vorstellungsrunde (Wer bin ich? Warum bin ich hier?)
  2. Meditation zum Ankommen und Entspannen (10-15 Minuten)
  3. Offene Runde mit variablen Inhalten. Von jetzt an lassen wir entstehen, was sich aktuell zeigen möchte. Es gibt kein bestimmtes Konzept. Wir hören den anderen zu und sprechen selbst, wenn wir es so fühlen. Jeder Teilnehmer ist eingeladen, aktive Lösungsvorschläge einzubringen. Achtung: Es geht nicht um Ratschläge, außer der Suchende fragt danach! Es geht darum, den anderen dabei zu unterstützen, seine eigene Lösung oder Antwort zu finden. Hierfür bedienen wir uns intuitiv verschiedener Werkzeuge.
  4. Zum Abschluss meditieren wir noch einmal gemeinsam und gehen idealerweise etwas erfüllter, ruhiger und heiterer wieder unserer Wege. Bis zum nächsten Mal 🙂

Bevor du dich anmeldest

Generell geht um die Erweiterung des individuellen Bewusstseins. Hierfür nützlich ist die Bereitschaft, mit sich selbst in Kontakt zu sein, sich zu reflektieren, offen zu kommunizieren und neuen Gedanken und Perspektiven Raum zu geben.

Ort

78355 Hohenfels-Mindersdorf. Die genaue Anfahrtsbeschreibung wird nach Anmeldung mitgeteilt.

Teilnahme

  • Mindestens 2, maximal 7 Teilnehmer
  • 30 Euro pro Person und Termin
  • Wegen begrenzter Platzzahl ist eine Anmeldung pro Termin erforderlich

Termine ab 2020 – Anmeldung ab sofort möglich. Neue Gruppe!

Ab Januar 2020 voraussichtlich jeder zweite Sonntag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr (inkl. Pause).

Genaue Terminangaben folgen. Im Fall einer Terminverschiebung wird diese auf der VENUSIA Webseite angekündigt.

Gruppenleitung

Anja Schäfer, Inhaberin VENUSIA Oriental Massage Center am Bodensee, Tantramasseurin, Entspannungstherapeutin und Meditationslehrerin. www.venusia.center

Bitte mitbringen

  • Bequeme Kleidung, Socken oder Hausschuhe
  • Etwas zu trinken und bei Bedarf einen Snack. Wasser wird angeboten.
  • Notizbuch (auch elektronisch, wenn du eine Meditation aufnehmen möchtest)

Ich freue mich auf eine friedliche und liebevolle Zeit zusammen und stehe für Anregungen und Fragen zur Verfügung.

Anja

Der Bereich des Bewusstseins ist viel größer, als sich mental ermessen lässt. Wenn du nicht länger alles glaubst, was du denkst, löst du dich vom Denken und siehst klar, dass der Denker nicht der ist, der du bist. (Eckhart Tolle)

Hast du Fragen oder möchtest du dich anmelden?

Datenschutz

15 + 15 =

Eine kleine Auswahl von Inspirationsquellen, die auf die eine oder andere Art in den VENUSIA Bewusstseinstreffen eine Rolle spielen können

  • Eckhart Tolle
  • Christina von Dreien
  • Osho
  • Sanaya Roman
  • Marshall Rosenberg (Gewaltfreie Kommunikation)
  • Byron Katie (The Work)