FAQ oder Die Beantwortung der wichtigsten Fragen

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit!

Ich biete keine sexuellen Dienstleistungen an, sondern wohltuende und entspannende Berührungen.
Bitte missverstehe mein Angebot nicht und lies vor einer Terminvereinbarung diese FAQ-Seite (Fragen und Antworten).

Anja ~ VENUSIA Oriental Massage Center

Grundsätzliches /
Basics

Basics - Kurz-Checkliste

Kurz-Checkliste Massagetermin

Danke für dein Interesse! Ich freue mich, wenn du mir mit deiner Terminanfrage direkt folgende Infos gibst:

(Ersttermin nach telefonischem Vorgespräch)

  • Bestätigung, dass du dich mit den wichtigsten Informationen des VENUSIA Oriental Massage Centers vertraut gemacht hast, vor allem mit den auf dieser Seite beschriebenen Grundlagen/Basics. Es genügt NICHT unbedingt, dass du bereits andernorts Tantramassagen erfahren hast (siehe auch Vorerfahrungen).
    In Kurzform: Alle VENUSIA Massagen sind einseitig gebend für dich zur tiefen Entspannung und Erholung. Die Rollen sind klar verteilt – die Masseurin ist aktiv gebend, du bist passiv empfangend (siehe auch Tantramassagen)
  • Bestätigung, dass du im Intimbereich rasiert oder gestutzt bist (siehe auch Intimrasur und Hygiene)
  • Dein Alter (siehe auch Spielt mein Alter eine Rolle?)
  • Welche Massage wünschst du? (siehe auch Massagen)
  • Du siehst von mir Bilder im Internet (siehe Über mich). Auch ich sehe gerne ein Foto von dir, damit ich weiß, wer zu mir kommt. Das ist kein Muss, nur ein Wunsch und hilft mir dabei, mich auf dich einzustellen. Diskretion und spätere Löschung garantiert – ein Bild ist nur für mich zur Info.

Öffnungszeiten, Absagen und Verspätungen

  • Termine nur nach Vereinbarung im Zeitraum zwischen 12 und 20 Uhr (siehe auch Öffnungszeiten).
  • Absagen bis 24 Stunden vor Termin sind kostenfrei. Kurzfristigere Absagen sind kostenpflichtig. Details unter Absagen und Verspätungen.
Basics - Wie sind deine Öffnungszeiten?

Massagen gebe ich täglich im Zeitraum von 12 bis 20 Uhr nach Vereinbarung – auch an Wochenenden und Feiertagen. Spontane Termine sind selten möglich.

Meistens habe ich eine Vorlaufzeit von 2-7 Tagen. Um immer in meiner ganzen Kraft und Aufmerksamkeit für dich zu sein, gebe ich in der Regel nur eine Massage am Tag, höchstens zwei. Bitte reserviere dir rechtzeitig einen Termin, um meinen Service in vollen Zügen genießen zu können und habe Verständnis dafür, dass Absagen nur bis 24 Stunden vor Termin kostenfrei sind.

Schulungs- und Abwesenheitszeiten 2019/2020

Zu folgenden Zeiten kann ich keine Massagetermine vereinbaren:

Kontaktaufnahme

Gerne kannst du mir per WhatsApp an 0162 84 22 420 oder per Email an mail@venusia.center eine Nachricht senden.

Telefonanrufe bitte nur auf das Festnetz an 07775 939 44 08. Sollte ich wegen eines Massagetermins nicht ans Telefon gehen können, hinterlass mir gerne eine Nachricht mit Angabe, ob du einen Rückruf wünschst.

Wegen des schlechten Handynetzes in Mindersdorf funktionieren SMS und Mobilanrufe nicht stabil und zuverlässig.

Unterdrückte Rufnummern

Bei allem Verständnis und Wunsch nach Diskretion behalte ich es mir vor, Anrufe von unterdrückten Nummern nicht entgegen zu nehmen.

Zeit für Massage und Zeit für das Drumherum

Die Zeitangaben für die Massagen sind immer die reine Massagezeit. Vor- und Nachgespräch, Zeit für’s Duschen und die von mir gesprochene Einführungsentspannung (in Lingam-, Tantra- und Body-to-Body-Massage) zählen nicht zur Massagezeit. Bitte rechne immer mit mindestens 30 Minuten zusätzlicher Zeit rund um die Massage.

Basics - Intimrasur und Hygiene

Intimrasur

Für dich als Empfänger ist es angenehmer, wenn deine Intimzone fließend mit warmem Öl berührt und massiert werden kann. Streichungen und Berührungen werden intensiver empfunden, da keine Widerstände durch Haare den Fluß unterbrechen. Auch für mich als Gebende fühlt es sich schöner an.

Solltest du es nicht sowieso bereits tun, bitte ich dich, deine Intimzone entweder glatt zu rasieren oder zu stutzen, bevor du zu einer Massage, die den Intimbereich beinhaltet, zu mir kommst. Dies betrifft alle tantrischen Massagen sowie die Tao Massage. Selbstverständlich betrifft dies lediglich den Intimbereich – sonstige Körperbehaarung ist kein Thema.

Als professionelle Dienstleisterin für Enthaarungen empfehle ich dir die Kosmetikerin Carola Rabsch in Konstanz: Line of Beauty, Mainaustraße 66, 78464 Konstanz, Tel.: 07531 9787982, WhatsApp 0172 7414002.

Was die Hygiene betrifft

Du kannst bei mir vor und nach der Massage duschen. Wenn es dir möglich ist, ist es auch gut, wenn du bereits geduscht kommst. Ganz super ist es, wenn du ein Deo benutzt – es darf auch ein geruchloses sein. Wenn du – besonders im Sommer – die Neigung zum Schwitzen und zur Geruchsbildung hast, benutze bitte nach der Dusche ein Anti-Transpirant wie Hidrofugal oder zumindest ein gutes Deo. Natürlich habe ich alles Notwendige immer im Haus.

Die Füße

Dies ist lediglich eine Empfehlung, falls Du ein Thema mit Hornhaut oder unglücklichen Fußnägeln hast. Auch Männer gehen immer häufiger zur medizinischen Fußpflege. Die Behandlung fühlt sich gut an, tut gut und deine Füße freuen sich.

Eine Bitte an die Raucher und Knoblauchliebhaber

Als Ex-Raucherin habe ich vollstes Verständnis für diese Gewohnheit. Allerdings bin ich enorm geruchsempfindlich, seitdem ich das Rauchen vor vielen Jahren aufgegeben habe. Während einer Massage bei mir ist die körperliche Nähe je nach Massage ziemlich groß und von daher habe ich die Bitte an dich, darauf zu achten, dass du möglichst nicht so stark nach Rauch riechst. Und bitte auch nicht nach Knoblauch 😉

Basics - Spielt mein Alter eine Rolle?

Spielt mein Alter eine Rolle?

Dein Mindestalter muss 18 sein​. Nach oben gibt es ​prinzipiell ​keine Grenzen​ für das Empfangen einer Massage​ oder für die Teilnahme an einem Kurs, Seminar oder an einer Schulung

Wenn du eine tantrische Massage empfangen möchtest, ist das Wesentliche, dass du die hier beschriebenen Grundlagen zur Kenntnis genommen hast und die Erfahrung ​einer spirituell-sinnlichen Massage annehmen und genießen möchtest.

E​ine T​antramassage ​ist doch ​eine Erotikmassage​, oder​?

Nein!

Eine Tantramassage ist eine spirituell-sinnliche Massage und keine Erotikmassage.​ ​​Sie ist eingebettet in ein kleines Ritual mit Meditation, Atem-Achtsamkeit und besonderer Atmosphäre.​ Eine Tantramassage ist eine absichtslos gebende Massage, die dich einlädt, mit deiner Achtsamkeit ganz bei dir selbst zu sein.

​​Eine Tantramassage ist eine ganzheitliche Massage. Sowohl dein physischer Körper als auch deine Seele und dein Geist werden angesprochen und berührt.

Das VENUSIA Oriental Massage Center ist ein Ort für Menschen, die den Weg ebenso schätzen wie das Ziel.

Im Unterschied dazu geht es in einer Erotikmassage primär um den physischen Körper, um Lustbefriedigung, um sinnliche Reize, auch um visuelle Reize sowie um das Ziel, einen sexuellen Höhepunkt​ zu erreichen. Auch kann in einer Erotikmassage die Erlaubnis des Beobachtens und Berührens, je nach Dienstleisterin auch des sexuellen Interagierens, eine Möglichkeit darstellen. Erotische Stimulierung ist ​in keiner Weise Teil einer VENUSIA Massage​ – weder aktiv noch passiv.

Alle VENUSIA Massagen sind einseitig gebend. Die Rollen sind klar verteilt. Du bist als Empfänger passiv – ich bin als die Gebende aktiv.

Aus der tiefen Entspannung und inneren Ruhe können die intensivsten, schönsten und erholsamsten Erfahrungen entstehen.

​Was sind deine Motivation und dein Bedürfnis?

  • Geht es dir um deine passive Erfahrung des Berührtwerdens?
  • Kannst du den Gedanken der „Absichtslosigkeit“ annehmen?
  • Findest du es gut, mit deiner Aufmerksamkeit ganz nach innen zu gehen, während du meditativen Worte (Einstimmungsmeditation) folgst und im Anschluß zärtliche, langsame Berührungen mit warmem Öl genießt?
  • Freust du dich auf eine tiefe Entspannung, auf eine Zeit nur für dich?
  • Kannst du dir vorstellen, während deiner Massagezeit die Augen geschlossen zu halten oder zusätzlich eine Augenmaske als Unterstützung aufzusetzen?
  • Schätzt du eine Massage, in der ALLE deine Körperteile zärtlich berührt werden, ohne dass du selbst aktiv wirst?

​Dein persönliches Vorgespräch

Manchmal​ ist vor einer ersten VENUSIA Massage​ ​ein persönliches Vorgespräch von Vorteil.​ Dieses Gespräch dient dazu, sich von Auge zu Auge kennenzulernen und über Erfahrungen und Bedürfnisse zu ​sprechen. 

Einige mögliche Fragen an dich selbst

  • Hast du schon seit längerer Zeit keine Zärtlichkeiten oder intimen Berührungen erfahren?
  • Warst du noch nie oder mal vor sehr langer Zeit bei einer „richtigen“ – also einseitig gebenden – Tantramassage?
  • Glaubst du, dass du in einem ersten Termin sehr nervös wärst und dir das Entspannen schwer fallen könnte?
  • Hast du bisher in deinem Leben keine Erfahrungen mit Meditation oder Entspannungsübungen gemacht?
  • Hast du andere Ängste oder Bedenken?
  • Beschäftigt dich das Thema „Betrüge ich meine Frau?“
  • Denkst du, dass dir das passive Annehmen schwerfallen und du die Massage aus der Gewohnheit heraus, sexuell aktiv sein zu wollen, gar nicht richtig genießen könntest?

Wenn du dich in einem oder in mehreren dieser Punkte erkennst, darfst du mich gerne dazu ansprechen.​ ​Nach ​telefonischer Absprache lade ich dich ein, mich für ein persönliches Vorgespräch zu besuchen. Ich biete dies für bis zu 30 Minuten gratis unabhängig von einem Masssagetermin an. In diesem Gespräch finden wir gemeinsam heraus, welche Art der Massage am besten für dich geeignet ist und ob deine Wünsche und Vorstellungen im Einklang mit dem VENUSIA Angebot sind. 

Persönliche Gespräche und Beratungen über das Vorgespräch die Massage betreffend hinaus berechne ich mit 65 Euro pro Stunde (siehe auch Einzelsitzungen und Coachings).

​Ich freue mich darauf, dich kennen zu lernen.

Anja ~ VENUSIA Oriental Massage Center​

Basics - Vorerfahrungen

Vorerfahrungen

Ungeachtet deiner bisherigen Erfahrungen mit Tantramassagen oder in Tantraseminaren bitte ich dich, deinen Termin bei VENUSIA mit einem „Anfänger-Geist“ wahrzunehmen.

Der Begriff „Tantramassage“ wird sehr weitläufig interpretiert. Es gibt keine übergeordnete Reglementierung oder gar einen Namensschutz. Die Umsetzung von Tantramassagen hat den Charakter von individueller Freiheit. Alle Masseure und Massageinstitute haben ihren eigenen Stil und ihre eigenen Regeln. Zwar ist es durchaus so üblich, dass Tantramassagen einseitig gebende Massagen inklusive Intimmassage sind, doch auch dieser Aspekt wird nicht von allen Dienstleisterinnen genau so gehandhabt. Ebenso variieren das ganze Drumherum (Vor- und Nachgespräch, Einführungsentspannung ja oder nein, Massage auf Boden oder Liege, Intensität Körperkontakt) sehr je nach Anbieter.

Auch vor diesem Hintergrund bitte ich dich, dich mit den grundlegenden Infos von VENUSIA vertraut zu machen und idealerweise mit einem „Anfänger-Geist“ zu deinem Massagetermin zu kommen. Im Englischen sagt man dazu auch „clean slate“ oder „blank slate“, was man wörtlich mit einer „sauberen Tafel“ übersetzen kann. Bildlich ist es eine frisch gewischte Schiefertafel, so wie sie einige von uns aus der Schulzeit oder aus Filmen kennen.

In einfachen Worten die Einladung an dich

Ich lade dich ein, die passive Hingabe vollständig zu genießen und dich ganz fallen zu lassen. Genieße diese besondere Erfahrung des passiven Nehmens zärtlicher Berührungen.

Basics - Absagen und Verspätungen

Absagen und Verspätungen

Absagen bis 24 Stunden vor dem Termin sind kostenfrei.

Kurzfristigere Absagen bis drei Stunden vor dem Termin kosten beim ersten Mal 90 Euro. Sehr kurzfristige Absagen unter drei Stunden vor dem Termin berechne ich mit dem vollen Massagepreis.

Ich bitte dich um Übernahme deiner Verantwortung, um Verständnis und um Fairness. Nach einer Terminvereinbarung gehe ich in vollem Vertrauen in Vorleistung, da ich mich psychisch, physisch, energetisch und mental auf dich einstelle.

Kurzfristig abgesagte Termine kann ich nicht mehr anderweitig vergeben. Besonders schade sind Absagen von 1 Stunde bis 15 Minuten vor Termin (leider schon vorgekommen), da sowohl der Raum als auch ich zu dieser Zeit bereits voll vorbereitet sind.

Da ich normalerweise nur EINE Massage am Tag gebe, sind  meine ganze Aufmerksamkeit und meine Vorbereitungen auf diese Begegnung mit dir eingestellt.

Der Ablauf, wenn du kurzfristig absagen musst

Ich bitte dich um Ausgleich des offenen Betrages per Banküberweisung, PayPal oder bar. Bitte habe Verständnis, dass ich dich im Fall einer kurzfristigen Absage für den nächsten Termin eventuell um eine Anzahlung bitte. 

Banküberweisung

Anja Schäfer, IBAN DE51200411440493873400

PayPal

Entweder an mail@venusia.center oder an https://paypal.me/hilarianna/XXX (bei XXX den Betrag einsetzen).

Bar

Per Post oder direkt in den Briefkasten: Anja Schäfer, Deutwanger Str. 21, 78355 Hohenfels-Mindersdorf

Verspätungen

Wenn du dich um bis zu 15 Minuten verspätest, bitte ich dich um eine kurze Mitteilung. Auch ein früheres Ankommen bitte ich auf dem Weg zu mir anzukündigen bzw. anzufragen, ob es passt.

Bitte beachte, dass ich vor einem Termin telefonisch nicht mehr erreichbar bin und das Mobilfunknetz in Mindersdorf schwach ist. Nachrichten daher bitte per WhatsApp an 0162 8422420 oder per Email an mail@venusia.center. SMS kommt meistens ebenfalls an.

Im Fall von Verspätungen über eine Viertelstunde hinaus klären wir die weitere Vorgehensweise individuell (Ausfall oder Aufpreis oder kürzere Massagedauer).


Danke von Herzen für dein Verständnis und deine Akzeptanz.

Liebe und Segnungen

Anja

Basics - Darf ich dich während der Massage berühren oder beobachten?

Ich biete keine sexuellen und keine erotischen Dienstleistungen an, sondern wohltuende und entspannende Berührungen. Bitte missverstehe mein Angebot nicht und lies vor einer Terminvereinbarung diese FAQ-Seite (Fragen und Antworten).

Berührungen

Während der Massage ist es wichtig, dass du mit deiner Aufmerksamkeit ganz bei dir bleibst. Alle Venusia Massagen sind einseitig gebend, Berührungen der Masseurin gehören daher nicht dazu.

Wenn ich spüre, dass du die Massage gerne in eine sexuelle Aktion leiten würdest, lenkt mich das von meinem Tun ab und stört den Effekt der Massage. Bei Nicht-Respekt meiner klaren Grenzen und wiederholten Versuchen breche ich die Massage kostenpflichtig ab und bitte dich, meine Räume zu verlassen.

Beobachten

Ich bitte dich, während der Massage deine Augen geschlossen zu halten und dich ganz auf dein inneres Erleben und Spüren der Berührungen auf deinem Körper einzulassen. Ich empfehle das Tragen einer Augenmaske.

Absichtsloses Schauen zur Orientierung ist selbstverständlich in Ordnung. Wenn die Masseurin eine tantrische Massage unbekleidet gibt, dient dies NICHT der Stimulierung durch visuelle Reize, sondern ist Ausdruck der Fairness und Gleichwertigkeit zwischen der Gebenden und dir als Empfänger.

Einladung an dich

Ich lade dich ein, die passive Hingabe vollständig zu genießen und dich ganz fallen zu lassen. Genieße diese besondere Erfahrung des passiven Nehmens zärtlicher Berührungen.

Basics - Was hast du während einer Massage an?

Wellnessmassagen gebe ich mit einem Lunghi (Tuch) bekleidet oder in leichter Massagekleidung.

Tantramassagen werden in der Regel nackt gegeben und nackt empfangen. Hierbei geht es nicht um erotische Stimulation, sondern um menschliche Gleichwertigkeit. Für den optimalen Genuss deiner Zeit bei VENUSIA ist es sehr wichtig für dich als Empfänger, diese Information zu verinnerlichen.

Abhängig von verschiedenen Faktoren behalte ich es mir als Masseurin vor, dir deine Tantramassage mit einem Lunghi (Tuch) bekleidet zu geben. Dies entscheide ich ganz nach Gefühl und Intuition. Mein eigenes Wohlgefühl – körperlich, emotional und mental – sowie Gefühle der Sicherheit und des Vertrauens bilden die Basis für meine maximale Fähigkeit des Gebens.

Es gibt sozusagen kein „Recht auf Nacktheit“, denn die Akzeptanz der menschlichen Gleichwertigkeit als Grundlage für eine Tantramassage OHNE jegliche Vermischung mit erotisch-sexuellen Hintergedanken stellt sich erfahrungsgemäß bei manchen Gästen erst mit etwas Erfahrung im Empfangen professioneller, einseitig gebender Tantramassagen ein. Nicht jedem fällt die totale Passivität leicht. Manchmal erfordert es etwas Übung durch Wiederholung, bevor ein Mensch die passive Hingabe ganzheitlich annehmen und tief genießen kann. 

Immer nackt gegeben werden die Massagen auf dem Futon (Lingam Extended und Body to Body) wegen der größeren Körpernähe. Diese Massagen gebe ich nur Gästen nach individueller Vereinbarung und bei bereits bestehendem Vertrauensverhältnis.

 

Das VENUSIA Oriental Massage Center ist ein Ort für Menschen, die den Weg ebenso schätzen wie das Ziel.

Wenn dein Bewusstsein nach außen gerichtet ist, entstehen das Denken und die Welt. Wenn es nach innen gerichtet ist, erkennt es seinen Ursprung und kehrt heim ins Unmanifestierte. (Aus dem Buch „Leben im Jetzt“ von Eckhart Tolle)

Tantramassage

Was ist eine Tantramassage?

Eine Tantramassage ist eine wohltuende, sinnliche Ganzkörpermassage, die mit warmem Öl in entspannender Atmosphäre durchgeführt wird. Das Besondere an diese Massageform ist, dass sie den Menschen als Ganzes annimmt und alle Körperteile, auch der Intimbereich, in die Massage eingeschlossen werden.

Der Effekt einer tantrischen Massage kann zutiefst entspannend, inspirierend und wohltuend sein. Es entsteht Raum für eine tiefe Entspannung oder auch für eine tranceartige Erfahrung. Gefühle können an die Oberfläche kommen, neue Inspirationen haben Raum. Je erwartungsloser und offener du in deine Massage hineingehst, desto intensivere, schönere Erlebnisse wirst du haben.

Bedeutet Tantra nicht einfach nur Sex?

Nein!

Eine Tantramassage schließt alle Körperteile ein, doch damit ist KEINE sexuelle Dienstleistung verbunden. Es geht um das passive Genießen und Annehmen von Berührungen und Zärtlichkeiten.

Eine Tantramassage ist auch keine medizinische Massage, dennoch können durch tiefe Hingabe und Entspannung heilsame Erfahrungen gemacht werden. Die Rollen der Person, die gibt und der Person, die nimmt, sind klar definiert und voneinander abgegrenzt.

Was ist der Unterschied zwischen einer Tantra- und einer Erotikmassage?

Eine Tantramassage gibt dir als GANZEN MENSCHEN eine Erfahrung. Sowohl dein physischer Körper als auch deine Seele und dein Geist werden angesprochen. In einer Erotikmassage geht es primär um den physischen Körper und sinnliche Reize – auch visuelle Reize.

Eine tantrische Massage ist eine spirituell-sinnliche Massage, darum ist sie auch eingebettet in ein kleines Ritual mit Meditation und besonderer Atmosphäre.

Die Frage nach dem „Happy End“

Den Begriff „Happy End“ verwende ich nicht. Es geht in einer tantrischen Massage nicht um ein „Happy End“, denn die ganze Massage darf als eine „Happy Massage“ genossen werden. Erektion und Ejakulation sind in Ordnung, weil sie natürlich sind und sich auf natürliche Weise durch die Berührungen ergeben können. Es wird aber nichts angestrebt oder erzwungen, denn eine tantrische Massage ist ihrer Natur gemäß absichtslos.

Das VENUSIA Oriental Massage Center ist ein Ort für Menschen, die den Weg ebenso schätzen wie das Ziel.

Wie läuft eine Massage ab?

Nach deiner Ankunft biete ich dir etwas zu trinken an und wir unterhalten uns zum Kennenlernen ein wenig miteinander.

Wenn du möchtest, darfst du vor der Massage duschen.

Wir gehen in meinen Massageraum. Es ist warm, riecht gut und ist bis auf die sanfte Hintergrundmusik völlig still. Ich führe dich durch ein angenehmes Begrüßungsritual und spreche einige beruhigende Worte – eine Meditation – damit du ganz bei dir selbst, in diesem Raum und in diesem Moment ankommst.

Du legst dich hin und ich beginne mit zärtlichen Berührungen die Massage. Ich verteile langsam warmes Öl auf deinem Körper und massiere es sanft ein. Je nach Massage beginne ich auf der Körpervorderseite oder auf der Rückseite. Alle Körperteile werden langsam und sinnlich berührt.

Eine tantrische Massage (Lingam-, Tantra- und Body-to-Body-Massage) endet mit der Intimmassage.

Während der Massage sprechen wir nicht miteinander, jedoch darfst du natürlich ausdrücken, was du ausdrücken möchtest, wenn du das Bedürfnis danach hast. Nach Beendigung der Massage reibe ich das Öl auf deinem Körper sanft mit einem Handtuch ab.

Du ruhst dich noch etwas aus und gehst anschließend duschen, wenn du möchtest. Das Öl tut der Haut gut – du darfst es gerne mitnehmen.

Wenn du bereit bist, ziehst du dich wieder an und triffst mich wie zu Beginn wieder. Wir tauschen uns noch kurz aus, bevor wir uns verabschieden.

Komme ich während der Massage zum Höhepunkt?

Die Frage nach dem Höhepunkt oder dem „Happy End“

Den Begriff „Happy End“ verwende ich nicht. Es geht in einer tantrischen Massage nicht um ein „Happy End“, denn die ganze Massage darf als eine „Happy Massage“ genossen werden. Erektion und Orgasmus sind in Ordnung, weil sie natürlich sind und sich auf natürliche Weise durch die Berührungen ergeben können. Es wird nichts angestrebt oder erzwungen, denn eine tantrische Massage ist ihrer Natur gemäß absichtslos.

In einer tantrischen Massage werden alle Körperteile berührt und massiert. Dass dabei Erregung entstehen kann, ist natürlich. Auch ein Orgasmus ist natürlich und darf von selbst geschehen, jedoch muss es nicht dazu kommen.

Du darfst deine Massage als eine wunderschöne Zeit genießen, in der du in immer wieder einzigartiger Weise berührt wirst. Mit großer Wahrscheinlichkeit wirst Du deine Massage als mindestens genauso schön erfahren wie einen sexuellen Kontakt.

Erregt dich das nicht selber, wenn der Mann eine Erektion bekommt?

Nein.

Da ich eine sinnliche, gefühlsbetonte Frau bin, habe natürlich auch ich je nach Massagegast unterschiedliche Empfindungen und Sympathien, das heißt aber nicht, dass intime Kontakte im Zusammenhang mit einer Massage infrage kommen.

Ich bin in der Massage ganzheitlich darauf konzentriert, dir eine wohltuende, entspannende Erfahrung zu schenken. Das macht mir Freude und tut auch mir gut.

Lingammassage &
Lingam Extended
(NEU 2019)

Was ist eine Lingammassage?

Die Lingammassage ist eine sinnliche Massage der Körpervorderseite.

Wie in der längeren Tantramassage wird auch in der Lingammassage sehr sanft, langsam und einfühlsam mit warmem Öl massiert. Den Abschluss dieser sinnlichen Reise in entspannender Atmosphäre bildet die Massage deines Intimbereiches, im Tantra „Lingam“ genannt.

Du kannst wählen, ob du die Lingammassage auf der Massageliege oder auf dem Futon genießen möchtest.

Was ist die Lingam Extended Massage?

Lingam Extended – der noch intensivere Genuss

Die Lingam Extended Massage ist eine tief entspannende, tantrische Ganzkörpermassage, in der deiner Intimzone besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Wähle die Lingam Extended, wenn du dir eine besondere Erfahrung wünschst:

  • Längerer und intensiverer Genuss durch eine ausgedehnte, kreative Lingammassage.
  • Mögliches Erleben von mehr als einem Höhepunkt durch mehrere direkte Intimmassagen.
  • Mögliche Trennung von Orgasmus und Ejakulation durch Atem-Achtsamkeit.
  • Erfahren wunderschöner, gleichwertiger Berührungen deines ganzen Körpers, wobei Erektion und Höhepunkt keine Rolle spielen. In einer tantrischen Massage geht es nicht um Leistung. Du musst nichts erbringen, nichts zeigen, nichts beweisen.

Was ist wichtig für dich zu wissen?

Die Lingam Extended Massage ist bei aller Sinnlichkeit keine Erotikmassage. Es ist eine Tantramassage, also eine ganzheitliche Massage, die dich als ganzen Menschen annimmt und berührt. Eine isolierte Massage der Intimzone wird nicht angeboten (keine Prostatamassage).

Wie alle anderen VENUSIA Massagen ist auch die Lingam Extended eine absichtslose, einseitig gebende Massage. Das Berühren der Masseurin und die eigene visuelle Stimulierung durch Beobachten gehören nicht dazu. Es geht darum, dass du diese Zeit nur für dich genießt und dass du mit deiner Aufmerksamkeit ganz bei dir bleibst. Auf diese Weise entspannst du am tiefsten und kannst sehr intensive Erlebnisse haben.

Der Massageraum, der Zeitraum und die Masseurin sind für deine Erfahrung da, für dein Erlebnis und für deinen Genuss. Es geht um dein natürliches Sein als Mann, als Mensch, um das Erfahren deiner Männlichkeit und deiner Lebensenergie.

Deine Erektion darf sein, es kann aber auch eine sehr schöne, genussvolle Erfahrung sein, wenn du die Berührungen ohne sichtbare Erregung genießt. Es geht nicht darum, ein Ziel zu erreichen. Ein sexueller Höhepunkt darf jedoch geschehen, weil er eine natürliche, körperliche Reaktion ist – wenn es passt und sich ergibt, auch mehrmals. Wie auch immer dein Körper auf die Situation und die Berührungen reagiert, ist es in Ordnung.

Trennung von Orgasmus und Ejakulation

Die Erfahrung eines Orgasmus „nach innen“, also ohne äußere Ejakulation, ist normalerweise die Folge von Übung durch Atem-Achtsamkeit. Männer, die diesen Orgasmus im Unterschied zum Orgasmus mit Ejakulation kennen, berichten, dass er sich ganzheitlich erfüllend anfühlt und sich auch im Nachhinein die eigene Lebensenergie eher gestärkt anfühlt.

In der Lingam Extended Massage haben wir Zeit und Raum für Experimente. Wenn du also etwas Neues ausprobieren oder etwas vertiefen möchtest, ist hier der richtige Rahmen für.

In der Phase, in der sich durch Berührungen eine Erregung aufbaut, können lange, tiefe Atemzüge helfen, einen gleichmäßigen Rhythmus zu finden und dabei die sexuelle Energie aus dem Lendenbereich in den oberen Bereich des Körpers zu ziehen. Wenn du es wünschst, unterstütze ich dich in der Achtsamkeit auf deine Atmung in dieser Phase. Natürlich darfst du auch trotzdem eine Ejakulation erleben, wenn du das möchtest. Es geht hier ganz um DEINE Erfahrung und DEINE Entspannung.

Was ist der Unterschied zwischen der Lingam Extended und den anderen VENUSIA Massagen?

In den anderen tantrischen VENUSIA Massagen (Lingammassage, Tantramassage und Body-to-Body-Massage) werden die direkten Intimberührungen vor allem in der letzten Phase gegeben. In der Lingam Extended wird dem Intimbereich mehr Aufmerksamkeit geschenkt, bis zu ca. 45 Minuten von den insgesamt 90 Minuten Massagezeit. Dies bedeutet, dass der Intimbereich in der Massagezeit intensiver in die Ganzkörpermassage eingeschlossen wird und es insgesamt zu anderen Wellen der Selbsterfahrung und Empfindungen kommen kann.

Kommunikation in der Massage?

Auch wenn das Genießen jeder VENUSIA Massage ohne verbalen Austausch besonders schön ist, so kann es speziell in der Lingam Extended sinnvoll sein, während der Massage punktuell kurz miteinander zu kommunizieren, eventuell durch vorher vereinbarte Signale.

Im Vorgespräch besprechen wir, worauf es dir im Besonderen ankommt. Natürlich kannst du auch einfach alles auf dich zukommen lassen und dich ganz im Vertrauen der Erfahrung hingeben.

Intimrasur

Wie schon in den Basics beschrieben, ist für jede VENUSIA Massage mit Intimbereich eine Rasur der Intimzone gewünscht. Dies trifft ganz besonders für die Lingam Extended zu. Bitte achte auf eine glatte Rasur der Hoden, auch zwischen Hoden und Anus, sowie des Penis. Der „Charme-Bereich“ oberhalb der Genitalien sollte glatt rasiert oder ordentlich gestutzt sein.

Massageort und Dauer

Die Lingam Extended Massage wird auf dem Futon (Boden) gegeben.

Reine Massagezeit: 90 Minuten (keine Berechnung für Vorgespräch, Meditation, Nachruhen und Duschen)

Eine Terminvereinbarung ist für Männer möglich nach persönlichem Kontakt durch eine vorangegangene Lingam- oder Tantramassage.

Body-to-Body- Massage

Was ist eine Body-to-Body-Massage?

Eine Body-to-Body-Massage ist eine tantrische Ganzkörpermassage, die auf dem Futon gegeben wird. Zusätzlich zu meinen Händen und Armen setze ich in dieser sehr sinnlichen Massage mit intensiver Körpernähe phasenweise meinen ganzen Körper ein. Den Abschluß bildet eine Lingammassage.

Wenn du eine Body-to-Body Massage empfangen möchtest, musst du folgendes wissen:

  • Eine Terminvereinbarung ist nur für Männer möglich und dies nur nach persönlichem Kontakt durch eine vorangegangene Lingam- oder Tantramassage.
  • Die Regeln sind dieselben wie in allen anderen Massagen – auch die Body-to-Body-Massage ist eine einseitig gebende Massage, die du passiv genießen darfst.

Tantra-
Sinnesmassage
(NEU 2019)

Was ist die Tantra-Sinnesmassage?

Die Tantra-Sinnesmassage ist eine sinnliche Ganzkörpermassage, in der auf sanfte Weise deinen fünf körperlichen Sinnen sowie dem sechsten Sinn der Vorstellungskraft besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Durch das ruhige Ansprechen aller Sinne wird jeder einzelne geschärft und die Massage wird noch intensiver empfunden.

Die Tantra-Sinnesmassage ist eine VENUSIA Massage, die sich sich aus der Tantramassage entwickelt hat. Das Spezielle an dieser Massage ist die Kombination des bewussten Aktivierens der menschlichen Sinne mit sanften Berührungen, so dass deine Aufmerksamkeit noch leichter nach innen gehen kann.

Schmecken, Riechen, Hören, Empfinden über die Haut sowie Sehen sind die fünf Sinne, mit denen du deine materielle Welt erfährst. Als sechsten Sinn sprechen wir in der Tantra-Sinnesmassage die Vorstellungskraft an, also deine innere Welt. Hierfür habe ich eine angenehme Klangsequenz aus Naturtönen zusammengestellt, durch die du in einem Teil der Massage eine Reise durch die vier Elemente der Natur (Feuer – Erde – Luft – Wasser) machst.

Lass dich überraschen, auf welche Weise deine Sinne im Detail aktiviert werden und wie tief du dich selbst erfahren und genießen kannst. Wenn du es wünschst, ist die Intimmassage in der Sinnesmassage enthalten. Wie in jeder Tantramassage sind auch in der tantrischen Sinnesmassage alle Berührungen absichtslos. Erregung und körperlicher Höhepunkt dürfen geschehen.

In der Anfangsphase aktivieren wir deinen Sehsinn, nach dessen Sättigung du für die intensivere Wahrnehmung deiner anderen Sinne während der Massage eine Augenmaske trägst. Wenn bestimmte Gründe das Tragen einer Augenmaske für dich schwierig oder unmöglich machen, sag mir das bitte vorher.

Die Tantra-Sinnesmassage kann wunderbar entspannend, entschleunigend und erdend sein. Wie auf jeder schönen Reise warten auch hier einige Überraschungen, die sie zu einem unvergesslichen Festival der Berührungen des Körpers und der Seele machen.

Tantramassagen für
Frauen

Tantramassagen für Frauen

Da das VENUSIA Oriental Massage Center Tantramassagen nur für Männer anbietet, allerdings interessierte Männer in der Kunst der Tantramassage für Frauen schult (siehe VENUSIA Schule für Tantramassagen), kannst du dir als Frau eine Tantramassage von einem dieser Männer geben lassen.

Sie alle sind einfühlsam, zärtlich und absolut makellos daran interessiert, einer Frau eine schöne Massageerfahrung zu geben. Die Männer, die zu mir in die Schulung kommen, lernen die Tantramassage sowohl geistig als auch physisch so von mir, wie ich sie selbst gebe – also einseitig gebend. Du kannst volles Vertrauen haben und dich ganz fallen lassen.

Wenn du eine Tantramassage via VENUSIA erfahren möchtest, kannst du entweder Kontakt mit mir aufnehmen oder den Mann direkt anschreiben.

Männer, die bei mir lernen und sich freuen, dir eine Tantramassage geben zu dürfen:

Name: P.
Alter: 47 Jahre
Ort: Raum FN am Bodensee
Ort für die Massage: Bei ihm oder nach Vereinbarung
Email: sinneundseele@gmail.com

 

 

Tao Massage

Was ist die Tao Massage?

Die Tao Massage ist die sinnlichste und langsamste aller Ganzkörpermassagen.

Die Bezeichnung, dass sie „eine der am meisten unterschätzen Massagen“ ist, finde ich zutreffend. Dies bezieht sich speziell auf ihre tief entspannende Wirkung und ihren sorgfältigen durchdachten Ablauf.

Die Tao Massage ist energetisch ausgleichend und zutiefst entspannend. Durch ihre zärtliche Intensität und wohltuende Wirkung auf Körper, Seele und Geist des Menschen kann sie Blockaden lösen und wohltuende Veränderungen im physischen Körper, im Emotionalbereich oder im Bewusstsein bringen, besonders bei wiederholter Anwendung.

Das Spezielle an dieser Massageform sind ihre klare Struktur und ihre Langsamkeit. Der Ablauf wurde von den Tao-Experten Stephen Russel und Jürgen Kolb entwickelt und basiert auf dem taoistischen System der Meridianlehre und des Yin und Yang (männlich und weibliche Urprinzipien). Die Tao Massage ist vom Ablauf und der Durchführung her vollkommen durchdacht, um Phasen der Anregung, der Entspannung, der Stille und des Ausgleichs miteinander abzuwechseln.

Das Venusia Oriental Massage Center bietet die Tao Massage derzeit nur für Männer an.

Wenn du eine Tao Massage empfangen möchtest, musst du folgendes wissen:

  • In der Tao Massage geht es im Wesentlichen um sexuellen Ausgleich, tiefe Entspannung, Harmonisierung der Kräfte und die Erfahrung von dir selbst. Alle Körperteile werden gleichwertig berührt und massiert.
  • Du empfängst die Tao Massage auf der Massageliege. Ich trage dabei einen Lunghi (Tuch).
  • Standardmäßig ist eine Massage des Intimbereichs in der Tao Massage enthalten, nämlich zwei absichtslose, zärtliche Berührungsformen (nicht bis zur Ejakulation). Die Massage endet mit der Gesichtsmassage. Anmerkung zur Ejakulation: Während meiner Ausbildungs-Seminare sprach ich mit den teilnehmenden Männern über den Unterschied zwischen Massage mit Ejakulation und ohne. Ich hörte, dass die Massage ohne Ejakulation eher energiegebend und aktivierend sei, wohingegen die Massage mit Ejakulation eher energienehmend, aber natürlich gleichermaßen schön und tief entspannend sei. Wenn dir der Höhepunkt wichtig ist, dann wähle bitte eine tantrische Massage (Lingam- oder Tantramassage), beachte jedoch, dass auch hier kein Orgasmus versprochen wird.
  • Wie in allen anderen Venusia Massagen ist auch in der Tao Massage bei aller Sinnlichkeit keine Einladung zu einer sexuellen Interaktion enthalten. Sie ist einseitig gebend und du als der Empfänger darfst passiv genießen.
  • Ich bitte dich, die Augen während der Massage geschlossen zu halten, um noch intensiver dein inneres Erleben zu spüren und zu genießen. Wenn du möchtest, unterstützen wir deine Einkehr nach innen mit einer Augenbinde.
  • Die Tao Massage geht insgesamt zwischen 110 und 120 Minuten lang. Natürlich darfst Du vorher und hinterher duschen.

Der blinde Genuss

Was ist "Der blinde Genuss"?

„Der blinde Genuss“ vertieft deine sinnliche Massageerfahrung, da wir deinen Sehsinn für die Zeit deines Aufenthaltes mit Hilfe einer Augenmaske in die Passivität schicken.

Der Sehsinn ist ein sehr wichtiges Sinnesorgan, das oft die anderen Sinnesorgane dominiert. Im „blinden Genuss“, der für jede Massage angewandt werden kann, wirst du automatisch alle Berührungen und Empfindungen über deine anderen Sinnesorgane (Gehör, Geruch, Tastsinn über die Haut, Geschmack) viel feiner und intensiver wahrnehmen. Dies unterstützt deine Einkehr nach innen und kann neue Selbsterfahrungen bringen.

Konkret bedeutet „der blinde Genuss“, dass du an meiner Eingangstür eine Augenmaske vorfindest, die du aufsetzt, bevor du bei mir klopfst und ich dir die Tür öffne. Ich nehme dich an den Händen und führe dich in den Massageraum. Dort entkleide ich dich. Du darfst dich ganz sicher und geborgen fühlen. Dann empfängst du deine Massage „blind“.

Am Ende reibe ich dir mit einem Handtuch das Öl weitestgehend vom Körper – der Rest tut deiner Haut gut. Wenn du duschen möchtest, führe ich dich ins Bad (immer mit Augenmaske, die trägst du beim „blinden Genuss“ durchgängig, bis du meine Räume verlässt). Dort bringe ich dann auch deine Kleidung hin. Nachdem du geduscht und dich angezogen hast, legst du die Augenmaske wieder an und gibst mir ein Klopfzeichen, woraufhin ich dich abhole und zur Haustür geleite.

Erlebe deine Massage noch sinnlicher und intensiver durch die totale Konzentration auf deine (Nicht-Sehsinn-) Sinne, Empfindungen und Gefühle.

Wellness-
Massage

Was ist eine Wellnessmassage?

Eine Wellnessmassage dient dem allgemeinen Wohlbefinden. Entspannung von Körper, Seele und Geist entsteht von selbst durch die Harmonisierung der Kräfte. In angenehmer Atmosphäre bei meditativer Musik berühre ich deinen Körper sowohl zärtlich als auch mit etwas Druck, jedoch niemals schmerzhaft. Ich verwende immer warmes Öl, weil es sich schön auf der Haut anfühlt, mild riecht und sich wunderbar einmassieren lässt.

Ruhige Massagestriche wechseln sich mit Auflegen der Hände ab.

Die Massage kann nur für den Rücken sein, für die Rückseite des Körpers oder auch für den ganzen Körper. Der Intimbereich wird bei der Wellnessmassage respektvoll ausgespart.

Ich biete Wellnessmassagen für Männer und für Frauen an.

Energetisch- Tibetische Rückenmassage

Was ist die Energetisch-Tibetische Rückenmassage?

Die Energetisch-Tibetische Rückenmassage (auch „Tibet-Massage“ oder einfach abgekürzt „ET“) ist eine sehr sanfte Rückenmassage, die gerade wegen ihrer Sanftheit tiefgehende und wohltuende Wirkungen haben kann.

Diese Massageform soll ihren Ursprung in tibetischen Klöstern haben und von Mönchen entwickelt worden sein, um das Gleichgewicht zwischen Körper, Seele und Geist wieder herzustellen bzw. aufrechtzuerhalten. Aus der Psychosomatik wissen wir mittlerweile auch im Westen, dass sich negative Emotionen und Gedanken früher oder später körperlich manifestieren. Mit „negativ“ sind Gefühle wie z. B. Angst, Kummer, Zorn, Neid, Hass, Eifersucht, Gier und Geiz gemeint, also alle Emotionen, die das Gemüt erschweren und das Herz verschließen. „Negative“ Gedanken sind z. B. Überzeugungen und Ansichten, die die Trennung, Abwehr und Widerstand gegenüber anderen Menschen, Dingen oder Gegebenheiten zum Ausdruck bringen – ob bewusst oder unbewusst.

Jeder im menschlichen System festgehaltene Schmerz sehnt sich nach Energie und Licht, um in Liebe transformiert zu werden. Es ist eine große Herausforderung, alles Urteilen und Kritisieren mehr und mehr durch Liebe und Akzeptanz zu ersetzen. Dies gilt sowohl für einen selbst sowie für das Denken über andere Menschen und Situationen. Vor diesem geistigen Hintergrund kann die Energetisch-Tibetische Rückenmassage den Empfänger dabei unterstützen, im Körper gespeicherte Blockaden zu lösen.

Die Massage wirkt so tief entspannend, dass fast immer tranceähnliche Bewusstseinszustände spürbar sind. In dieser tiefen Ruhe können heilsame Prozesse unterstützt werden. Diese spezielle Rückenmassage besteht aus wenigen, sehr sanften Massagestrichen, die einem bestimmten Ablauf folgen und langsam wiederholt werden. Ein wesentliches Modul ist dabei die Lemniskate (Liegende Acht, Zeichen der Unendlichkeit).

Die Energetisch-Tibetische Rückenmassage hat eine präventive und ausgleichende Wirkung und kann auch als „Burn-Out-Prophylaxe“ angewendet werden. Sowohl auf körperlicher als auch auf seelischer und geistiger Ebene bewirkt sie tiefe Entspannung und Wohlbefinden. Obwohl auch eine einzelne Behandlung wundervoll wohltuend ist, empfehlen wir eine Reihe von 8-10 Massagen. Dies dient dazu, den inneren Prozessen Zeit zu geben und sich der transformierenden Wirkung der „Tibet-Massage“ bewusst zu werden.

Die Energetisch-Tibetische Rückenmassage gibt es für Männer und Frauen auf der Massageliege.

Energetische
Fußmassage

Was ist eine Energetische Fußmassage?

Eine Energetische Fußmassage ist eine sehr sanfte, liebevolle Massage der Füße. Nach dieser Art von Massage mag es sein, dass du das Gefühl hast, wie auf Wolken zu laufen. Aus diesem Grund ist eine gute Erdung anschließend sehr wichtig, bevor du dich wieder deinem Alltag zuwendest oder Auto fährst.

Eine Energetische Fußmassage kann tief entspannend und absolut wohltuend wirken. Anders als in der traditionellen Fußreflexzonenmassage wird hier nur mit Streichungen und sanftem Druck gearbeitet, es gibt keinen Schmerz. Das Motto aller VENUSIA Massagen ist „Entspannung und Harmonisierung durch Sanftheit“.

Du darfst dich ganz der Massageliege abgeben und in die Stille gehen. Während der Massage unterhalten wir uns nicht, denn wir widmen diese gemeinsame Zeit der inneren Einkehr und der tiefen Entspannung.

Ablauf der Energetischen Fußmassage

Wie alle VENUSIA Massagen findet auch die Energetische Fußmassage in warmer Atmosphäre bei entspannender Musik und mit angenehmen Düften statt.

Wenn du es wünschst, beginnen wir die Massage mit einer Fußwaschung. Es geht hierbei nicht in erster Linie um die Sauberkeit, sondern um eine schöne Erfahrung und den Beginn der Begegnung zwischen mir als Masseurin und dir als mein Gast. (Aufpreis für die Fußwaschung 15 Euro).

Nach der Fußwaschung oder – wenn du diese nicht möchtest – direkt nach deiner Ankunft machst du es dir auf der Massageliege bequem. Ich setze mich an das Fußende und spreche einige einführende, entspannende Worte, damit du ganz bei dir selbst und in der Ruhe ankommst. Dann beginne ich mit den Berührungen der Füße, die immer abwechselnd vonstatten gehen. Ich reibe deine Füße mit wundervoll riechendem Melkfett aus Ringelblumenextrakt ein. Der Fuß, der gerade ruht, wird zugedeckt, während der andere Fuß sanft massiert wird. Am Schluß decke ich deinen Körper ganz zu. Abschließendes Auflegen meiner Hände und Ausstreichen deiner Aura mit einer gut duftenden Aura Soma Quintessenz beendet die Massage.

 

Ich gebe die Energetische Fußmassage Männern und Frauen auf der Massageliege.

Entspannungs- training

Was ist Entspannungstraining?

Entspannungstraining individuell

Entspannungstraining ist hilfreich, um Stress zu verringern und vorzubeugen. Durch bewusste Entspannung wird außerdem die persönliche Entwicklung gefördert. In Einzelterminen gehe ich individuell auf dich ein und leite dich an, in die Ruhe zu finden. Folgende Entspannungstechniken stehen uns zur Verfügung:

  • Autogenes Training
  • Achtsamkeitstraining
  • Progressive Muskelentspannung
  • Meditation
  • Einfache Yogaübungen
  • Atemübungen

Wenn du dich für Entspannung interessierst, gibt es bei mir mehrere Möglichkeiten:

  1. Du kommst – ähnlich wie zu einer Massage – ganz nach Wunsch gelegentlich für 1 oder 1,5 Stunden zu mir. Ich helfe dir, dich zu entspannen. Hierfür wähle ich nach Absprache mit dir eine oder mehrere Techniken aus, die dich optimal darin unterstützen, in die Ruhe zu finden.
  2. Wenn du eine richtige Entspannungstechnik erlernen möchtest, um dich auch im Alltag jederzeit schnell und einfach selbst in die Ruhe bringen zu können, brauchen wir eine Terminreihe. Idealerweise treffen wir uns einmal pro Woche. Dies betrifft das Autogene Training und die Progressive Muskelentspannung. Der Grund ist, dass ganz langsam bestimmte Elemente eingeübt werden, für die Körper und Geist zur Verinnerlichung ihre Zeit brauchen.

60 Min. 60 €, 90 Min. 90 €. Gerne berate ich dich in einem Vorgespräch.

Entspannungstraining in Firmen

Immer mehr Firmen bieten ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, an einem Entspannungstraining teilzunehmen. Hier gibt es viele Varianten, zum Beispiel eine verlängerte Mittagspause oder eine gezielte Entspannungsstunde am Nachmittag. Wenn du selbst als Firmenchef Interesse hast, deinen Mitarbeitern ein Angebot dieser Art zu machen, nimm mit mir Kontakt für ein unverbindliches Beratungsgespräch auf.

Meine Qualifikation und Erfahrungen

Ich bin ausgebildete Entspannungsherapeutin (taohealth Akademie für ganzheitliche Heilmethoden) und Meditationsleiterin für Aktiv-/Yoga- und Tantrameditation (Paracelsus Schule).

Seit vielen Jahren praktiziere ich selbst verschiedene Entspannungstechniken wie Meditation und Autogenes Training. Besonders, seitdem ich Massagen gebe, gehört das entspannte im Hier und Jetzt sein zu meinem Alltag.

Meditation

Was ist Meditation?

Der Sinn einer Meditation ist das Beruhigen der Gedanken sowie das Eintauchen in die Stille und in die Gegenwart. Es geht um die innere Verbindung mit dem wahren Ich, der Seele. Durch eine Meditation können Inspirationen auftauchen, Antworten auf Fragen und Lösungen für Probleme gefunden werden. Doch auch das schlichte Konzentrieren kann ganz einfach wohltuend sein. Es ist wie das Beruhigen eines belebten Gewässers – durch die Ruhe wird der See spiegelglatt.

Alle VENUSIA Massagen werden durch eine meditative Atmosphäre und je nach Massage auch durch eine gesprochene Meditation eingeleitet. Ich selbst bin während jeder Massage in einem meditativen Zustand und bin auf lichtvolle Gedanken fokussiert, um Ruhe und Entspannung zu erzeugen und zu halten.

Hast du Fragen oder möchtest du einen Termin vereinbaren?

Schreib eine Email an mail@venusia.center oder ruf an unter Festnetz +49 (0)7775 9394408. Kontakt per WhatsApp 0049 (0)162 8422420. Ersttermin nach telefonischem Vorgespräch.